Diese Rassekaninchen werden im Verein gezüchtet

Dailenaar.JPG
Farbenzwerg loh braun.JPG
Rexkaninchen gold
IMG_6159_edited_edited.jpg
rex_castor_cmyk.tif
rex_chin_korr1_cmyk.tif
rex_w_blauaug_cmyk.tif
FZw_Chinchilla.jpg
FZw_Hotot.jpg
FZw_Madagaskar.jpg

Farbenzwerg madagaskar 

Urs Kohler

Mindestgewicht 1,1 kg

Idealgewicht 1,25–1,4 kg

Höchstgewicht 1,5 kg

Ursprungsländer England und Holland Entstanden aus Hermelin und Kleinrassen In der Schweiz anerkannt seit 1955

Farbenzwerg Hotot

Urs Kohler

Mindestgewicht 1,1 kg

Idealgewicht 1,25–1,4 kg

Höchstgewicht 1,5 kg

Ursprungsländer England und Holland Entstanden aus Hermelin und Kleinrassen In der Schweiz anerkannt seit 1955

Farbenzwerg Chinchilla

Gabriela Dietschi

Mindestgewicht 1,1 kg

Idealgewicht 1,25–1,4 kg

Höchstgewicht 1,5 kg

Ursprungsländer England und Holland Entstanden aus Hermelin und Kleinrassen In der Schweiz anerkannt seit 1955

Rex weiss Blauauge

Maya & Herbert Zweidler

Mindestgewicht 3,5 kg

Idealgewicht 4–4,7 kg

Höchstgewicht 5 kg

Ursprungsland Frankreich

Entstanden durch Mutation

In der Schweiz anerkannt seit 1925

Rex chinchilla

Maya & Herbert Zweidler

Mindestgewicht 3,5 kg

Idealgewicht 4–4,7 kg

Höchstgewicht 5 kg

Ursprungsland Frankreich

Entstanden durch Mutation

In der Schweiz anerkannt seit 1925

Rex castor

Walter Egloff, Maya & Herbert Zweidler

Mindestgewicht 3,5 kg

Idealgewicht 4–4,7 kg

Höchstgewicht 5 kg

Ursprungsland Frankreich

Entstanden durch Mutation

In der Schweiz anerkannt seit 1925

Thüringer

Jakob Schmidt

Mindestgewicht 3,5 kg

Idealgewicht 3,7–4,2 kg

Höchstgewicht 4,5 kg

Ursprungsland Deutschland

Entstanden aus verschiedenen Kreuzungen

In der Schweiz anerkannt seit 1908

Rex gold

Mittlere Rasse mit Kurzhaarfaktor

Mindestgewicht 3,5 kg

Idealgewicht 4–4,7 kg

Höchstgewicht 5 kg

Ursprungsland Frankreich

Entstanden durch Mutation

In der Schweiz anerkannt seit 1925

Farbenzwerg Loh braun

Zwergrasse in verschiedenen Farben

Mindestgewicht 1,1 kg

Idealgewicht 1,25–1,4 kg

Höchstgewicht 1,5 kg

Ursprungsländer England und Holland Entstanden aus Hermelin und Kleinrassen In der Schweiz anerkannt seit 1955

Deilenaar

Kleine Rasse mit rotbrauner Farbe

Mindestgewicht 2,5 kg

Idealgewicht 2,8–3,2 kg

Höchstgewicht 3,4 kg

Ursprungsland Holland

Entstanden aus Kreuzungen

In der Schweiz anerkannt seit 2009